Ostermenü für Gourmets

Heute zeige ich dir eines meiner Lieblingsmenüs. Ich koche es nicht nur für mich und meinen Mann sehr gerne, sondern auch wenn wir Gäste haben. Der Grund ist ganz einfach: Es lässt sich sehr gut vorbereiten und der Arbeitsaufwand ist bescheiden.

Bevor du dir das Video anschaust und das Rezept herunterlädst noch ein paar Hinweise:

Bei den Zutaten verwende ich gerne mehr vom Rohschinken, als dass ich im Rezept angegeben habe. Ich esse die Füllung so gerne, dass ich vom Rohschinken, stets die doppelte Menge nehme. Die Füllung allein, ohne Koteletten, ist schon sehr sättigend. Also nicht zu viele Kotletten pro Person rechnen.

Mit dem im Video gezeigten Mengen an Zutaten können mein Mann und ich zweimal davon essen. Der Aufwand fürs Kochen lohnt sich dann doppelt. Mir schmeckt das Menü am anderen Tag sogar noch besser.

Laufzeit 8 1/2 Minuten